Jakob von Weizsäcker

(c) Europäische Union 2014

(c) Europäische Union 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 


geboren am 4. März 1970 in Heidelberg
verheiratet, 4 Kinder

seit 2014 Mitglied des Europäischen Parlaments (SPD) für Thüringen

2010-2014 Abteilungsleiter für Wirtschaftspolitik und Tourismus
im Thüringer Wirtschaftsministerium

2005-2010 Resident Fellow bei der Denkfabrik BRUEGEL in Brüssel

2002-2005 Economist bei der Weltbank in Washington DC und Duschanbe

2001-2002 Persönlicher Referent des Parlamentarischen Staatssekretärs Siegmar Mosdorf im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin

2001 Visiting Scholar am MIT Department of Economics

2000-2001 Country Manager für Deutschland eines Londoner Wagnisfinanzierers

1997-2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Hans-Werner Sinn am
Center for Economic Studies der Universität München

1996 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Jean-Charles Hourcade, CIRED, Paris

1994-1996 Studium der Volkswirtschaftslehre am DELTA der ENS Paris
(heute Paris School of Economics); Abschluss: D.E.A. (Diplom)

1992-1994 Studium der Physik, ENS Lyon; Abschluss: Maîtrise (Master)

1991-1992 Anderer Dienst im Ausland mit der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in Polen

1989-1991 Studium der Mathematik, Physik und Informatik an der Universität Bonn

1989  Internationales Abitur am Atlantic College in Wales